Das Leben ist zu kurz, um schlechten Wein zu trinken ...

Interview Andreas Uiker

WEINMACHT

Das Ladengeschäft in Strasslach ist DIE Anlaufstelle für Weinliebhaber und Feinschmecker im Münchener Süden.

Was schätzen Ihre Gäste, darunter auch Prominenz aus Film und Fernsehen, besonders an Ihrem Sortiment?
(Schmunzelt) Die Qualität der angebotenen Speisen und Getränke. Dieses Qualitätsversprechen ist unsere Unternehmensphilosophie. Der Weinmarkt und damit das Weinangebot werden immer vielfältiger und individueller. Doch jenseits der großen Erzeuger heben sich ganz herausragende kleinere Winzer mit handwerklich exzellent hergestellten Weinen hervor. Wir verfügen hier über eine Reihe außergewöhnlicher Adressen mit Schwerpunkt Frankreich und Deutschland.

Alle Produkte, ob vom etablierten Winzer, vom jungen Wilden oder von der kleinen Metzgerei im Südwesten Frankreichs, wähle ich sorgfältig aus. Ich beziehe sie in allen Preislagen und von bestmöglicher Qualität direkt vom Hersteller.

Klicken Sie auf das Bild und lesen Sie das gesamte Interview ...

Interview Andreas Uiker

 

Interview Sabine Vöhringer

Krimis aus Leidenschaft

Interview Sabine Vöhringer
Auf ein Wort mit Sabine Vöhringer

Sabine Vöhringer, Mitherausgeberin des Reise Rubins, veröffentlichte 2017 ihren ersten Krimi, der Leser und Presse auf Anhieb begeisterte. Am 11. März 2020 erscheint der dritte Band der Serie rund um Hauptkommissar Tom Perlinger. »Karl Valentin ist tot«, heißt der neue Fall. Ein Grund, genauer nachzufragen.

Wie kamen Sie auf die Idee zu Ihrem dritten Buch?

(Lacht) Meine Bücher spielen in der Münchner Alt- stadt. Sie haben einen historischen und einen aktuellen Bezug. Karl Valentin, dieser weltweit beachtete Ausnahmekomiker, wird in Tom Perlingers dritten Fall neu entdeckt. Er steht für das Kuriose, wunderbar Menschliche, Unvorhersehbare. Genau das kommt meiner Meinung nach heute oft zu kurz. Bestes Beispiel: das Schulsystem.

Klicken Sie auf das Bild und lesen Sie das gesamte Interview.

Interview Sabine Vöhringer


Interview – DR. A. HENDRYS

Lifting per Ultraschall

Interview – DR. A. HENDRYS

Zeitlos natürlich und schön ...


Nicht umsonst heißt es: »Die alten Fünfzig sind die neuen Vierzig. Die alten Sechzig die neuen Fünfzig ...« Eines steht fest – wir Frauen und Männer heute haben es wesentlich leichter als unsere Mütter und Väter, im höheren Alter jugendlich und frisch auszusehen.

Entscheidend dabei ist allerdings – da sind sich alle einig: Sie sollten frühzeitig mit der Pflege und der typgerechten Vorbeugung beginnen, wenn Sie sich ein jugendliches Aussehen bewahren wollen. Das gilt besonders für diejenigen, die operative Eingriffe zu vermeiden wünschen.

In München-Solln treffe ich Frau Dr. Hendrys in der Praxis für Ästhetische Chirurgie und Me- dizin Dr. Klöppel und Kollegen, um mit ihr über neue, nicht invasive Anti-Aging-Verfahren zu spre- chen. Also Methoden, bei denen man nicht in den Körper eindringt und damit nicht im klassischen Sinne operiert...

 Mehr erfahren? Bitte klicken Sie auf das Bild... 

Interview – DR. A. HENDRYS

 


 


INTERVIEW

Interessant & bemerkenswert I © Foto: Kempinski Hotel Berchtesgaden


ETWAS MEHR ERFAHREN 


Beim Besuch im Kempinski Hotel Berchtesgaden trafen wir Hoteldirektor Werner Müller zum Interview in der Lobby.


 Mehr erfahren! Bitte klicken Sie auf das Bild...  

INTERVIEW

© Foto: Kempinski Hotel Berchtesgaden 

  Zeit nehmen & mehr erfahren!